Kurzmitteilung

Freiheit durch Gold wünscht allen Goldprospektoren, allen Goldschürfern und natürlich auch allen Goldwäschern eine Erfolgreiche 2016 Saison.
Bitte bleibt friedlich, bleibt fair, vermeidet Neid und Hass. 🙂

Übrigens, die Kombination aus Ergussgesteine und Roteisenerze und der glazialen Goldprospektion ergeben Naturgold!

Roteisenerz (1)- Torsten Marx

Das obige Bild zeigt ein Ergussgestein (Metamorph) aus den Alpen. Schön erkennbar auch das Roteisenerz darin. Das untere Bild zeigt das selbe Gestein, aber mit einer sehr feinen Roteisenerzlinie.

Roteisenerz (2) - Torsten Marx

Wie oben beschrieben, die Kombination führt zum Naturgold der Alpen.

Roteisenerz Naturgold (1) - Torsten Marx

Kurzmitteilung

Hallo Leute,

ich hab aus Administrativen Gründen, aber hauptsächlich aus Sicherheitsgründen, alle Mitglieder dieser Website gelöscht. Der Hauptgrund ist aber der, dass ich mich keiner Gefahr irgendwelcher „Dingsbums-Dings“ aussetzen möchte. Der Bereich Sluice to You ist jetzt „Free for All“.

Hier geht es zur der Kategorie und hier zu den Beiträgen. Viel Spass beim lesen.

Euer Torsten

Feingold

Kurzmitteilung

Über die Herkunftsfrage vom Feingold, mein Beitrag dazu, kann ich nun auch leisten.

Naturgoldoberfläche - Torsten Marx

Die Naturgoldoberfläche zeigt bei einer 400fachen Vergrößerung auf, dass sich das noch nicht gelöste Feingold auf sein Muttergestein befindet.

Neuer Autor

Hallo Leute,

Ich darf, Tobias Glitzner, als neuen Autor von „Freiheit durch Gold“ begrüßen.

2015-09-24 12_16_20-Big Sluice Mine - Internet Explorer

Sein Internetauftritt hat sich bisher auf Facebook beschränkt und weil wir beide schon oft miteinander zum Goldschürfen unterwegs waren, habe ich einfach gefragt, ob er nicht bei mir seine Goldschürfberichte online stellen möchte. Er hat „ja“ gesagt 😀 .

Eine eigene Kategorie habe ich für ihn generiert, damit sich seine Beiträge schneller finden lassen.

Seinen Facebook-Auftritt könnt ihr auch besuchen und auch, wenn es euch gefällt, liken.

Hier der Link zur Content-Partnerschaft.

Tobias, Herzlich Willkommen.

Zwei Jahre sind rum!

Kurzmitteilung

Hallo Leute,

seit zwei Jahren habe ich nun mein neuen Blog auf Word Press Basis. Meinen alten Blog (siehe Link), hatte ich wegen gewisser Web-Qualitätsungewissheiten eingestellt und diesen neuen Blog eingerichtet um meiner Leserschaft einer besseren Web-Qualität liefern zu können.

Insgesamt nun blogge ich über das Goldschürfen schon seit September 2011. Der September ist daher für mich immer ein neues „Blogjahr“. 🙂

Weiterlesen

Inn-Gletscher

Kurzmitteilung

Hallo Leute.

Zur Zeit bin ich mit meinen Hobby Goldschürfen fett beschäftigt. Mein privates Projekt geht stetig vorran. Ich brauche für die gewaltigen Ausarbeitungen enorm viel Zeit, daher melde ich mich immer wieder einmal mit einer Kurzmitteilung.

Im Zuge meiner Inn-Gletscher-Ausarbeitung, bestätigt sich die Lehrbuchmeinung über den Gammernwalder-Gletscher und den Prien-Gletscher nicht.

Inn_Gletscher_Torsten Marx

Die Orange Linie stellt die Endmoränen des Inn-Gletschers als Skizze dar. Der Prien-Gletscher hatte ein maximalen Vorschub bis rund Frasdorf, der Gammernwalder-Gletscher ist noch nicht einmal aus der Samerberger Region herausgekommen, leichte Endmoränen lassen sich neben dem Samerberger-Gletscher aus morphologischer Sichtweise erkennen.

Leitzach-Gletscher / Schlierach-Gletscher

Kurzmitteilung

Hallo Leute.

Wie sich theoretisch herausstellt, scheint wohl der Schlierach-Gletscher ein Teilgletscher vom Leitzach-Gletscher zu sein. Der Leitzach-Gletscher wäre dann größer wie Vermutet. Das bayerische Gletscher Thema bleibt weiterhin spannend.

Leitzach_Schlierach_Gletscher_Torsten Marx 2015

Der Lokal-Gletscher der die Vorausetzung des heutigen Spitzingsee schaffte, hatte nur ein sehr geringes Nährgebiet. Es lässt sich vermuten, dass dieser Gletscher keine große Bedeutung für die Bildung des Schlierach-Gletschers mitbrachte.