Goldwaschberichte – Tobias Glitzner

Ennsgletscher Prospektion 16.4.16

Endlich hatte ich wieder mal Zeit gefunden um prospektieren zu gehen.
Nach ordentlicher Karten Recherche stand mein Ziel fest, es geht in die Steiermark.
Von der Früh weg war strahlend blauer Himmel und angenehme 15 Grad.
Nach langer Anreise mit dem Auto ging es noch quer durch die Wildnis fast schon ins Hochalpine zum Bach hinauf.
Mit dem ganzen Equipment war das echt kein Spaß.
Zuerst wollte sich dann auch kein Erfolg einstellen und somit folgte ich den Schwermineralien den Bach entlang.
Endlich nach fasst 2Stunden der erste Flitter!
Ha! Der Gletscher hat doch was vom gelben Zeug da gelassen.
Jetzt ging es nur noch darum die höfigste Stelle zu finden.
Weil umsonst schleppe ich doch nicht so weit meine Rinne mit.
Aber ab jetzt war mir Fortuna wieder hold und es lachte mich eine kleine Kurve schon von weitem an.
Und die die Pfanne sah sehr gut aus….Big Sluice Mine