Goldwaschberichte – Tobias Glitzner

Tirol

Servus Leute!

Das erste Oktoberwochenende traf ich mich mit einem Kollegen aus Deutschland, um in Tirol einige Bäche zu prospektieren.
Da ich bis jetzt noch nie in Tirol zum Waschen war, war es für mich völliges Neuland.
Deswegen wurde im Vorfeld etliche geologische und glaziale Karten studiert und so ein Zielgebiet ausgemacht.Am Samstag war uns die Sonne noch gnädig, sodass wir im T- Shirt buddeln konnten.
Nach der Ankunft am Bach ließ das erste Gold in der Pfanne dank eines geübten Blickes und etwas Routine nicht allzu lange auf sich warten.
Das wurde natürlich mit einem Bierchen gefeiert.
Den Rest des Tages wurde gemütlich in die Rinne geschaufelt und ein paar Flitter gefangen.
Leider war vom Wetter her an den beiden anderen Tagen nicht mehr so schön. Dauerregen – und auf den umliegenden Gipfel war schon Schnee.Big Sluice Mine