Goldwaschen 2019

Goldprospektion November 2019 – Tiefen-Goldprospektion

Eigentlich wollte ich bis zum Frühjahr 2020 warten um eine anständige Tiefenprospektion durchführen zu können. Allerdings hat mir wieder einmal die Neugierde einen Streich gespielt.
Es geht um diesen Bach, den ich mir in Oktober dieses Jahr angesehen hatte.
Siehe auch hier: Link

Zusammen mit einem Goldwaschfreund haben wir uns wieder einmal bei schönen Wetter ins alpine Gebirge aufgemacht um für diesen Bach eine anstrengende Tiefenprospektion auf Gold durchzuführen.
Dort angekommen, musste ich feststellen, dass der Bachlauf Hochwasser hat. OKKK!

Nicht weiter schlimm dachte ich mir, wir Goldschürfer sind richtige Kerle und Hart wie das Gold und Silber von Degussa.

Wie ich schon im vorangegangen Bericht über diesen Bachlauf geschrieben habe, lässt sich der Abstieg in für diesem Bach nur durch den Bachlauf gehen. In der klaten Jahreszeit ist dies nicht gerade angenehm, weil der Bachlauf sehr steil ist und man ins Wasser plumpsen kann.

Nachdem ich mich in die Tiefe durcharbeiten konnte und der Wasserstand im Laufe des Tages nicht gesunken ist, musste ich aufgeben – es hatte kein Sinn mehr.
Der Informationsgehalt für meine Tiefen-Gold-Prospektion war erdrückend gering, also muss ich die Aktion zum Frühjahr 2020 verschieben.

Ein kleines Video dazu bring ich mit und ein ehrliches Glück Auf von mir.

Glück Auf euer Torsten.