Goldwaschen 2020

13.11.2020 pax_aurum

Das Gold der Ur-Donau und des Ur-Main

Seit rund 15 Millionen Jahren, denkt man, gibt es die Donau bereits schon. Die damalige Ur-Donau hatte live den Ries-Meteoriten Einschlag gesehen, dass muss man sich mal vorstellen. 🙂 Die nächsten 15 Millionen Jahre wird wohl die Donau immer noch in ihren heutigen Bereich sein, obwohl durch eine weitere Hebung der Böhmischen Masse bedingt durch die Alpidische Orogenese sind weitere Flussbettverlagerungen nach Süden zwischen Passau und Tulln zukünftig möglich.

Begleitet mit mir zusammen diesen Waschgang, ein Video-Bericht dazu habe ich auf YouTube online gestellt.

Wie immer könnt ihr bei mir auf Facebook mit diskutieren, einfach den Link dazu anklicken und schon könnt ihr loslegen. Ich freu mich auf euch.

Facebook

Glück Auf wünscht euch Torsten Marx / Bayerischer Goldschürfer seit 10 Jahren