Prospektieren der Fliessgewässer auf Gold-und Feinmineralien — Teil 5

Goldprospektion 13.05.2017

Endlich war Wochenende, Samstag!!
Die ganze Woche besucht man seltsame Einrichtungen, um damit irgendwelche Börsianer ihrer Rendite zu befriedigen, ich kann einfach nicht logisch verstehen warum wir uns das antun.
Freitag alles vorbereitet, damit wir, Philipp und ich pünktlich zur Goldprospektion kommen. Die Autobahnen waren überraschender Weise mal nicht verstopf, aber Gas geben konnten wir auch nicht, weil, ja weil eben!!
Für den Vormittag besuchten wir sämtliche Hochwassersituationen, diese gefilmt, GPS gemarkt, um später per Schummerung die Gegebenheiten besser auszuwerten. Zum Nachmittag prospektierten wir beide unsere vorgegebene Agenda ab.

Kurz der Tagesablauf in Stichpunkte.. hehe

*Frühstück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Hochwassersituation

Dazu gibt es leider keine Bilder 🙂

*Goldprospektion

*Goldnachweis erbracht, gleich in der ersten Kiesbank

*Bier für´n Papi und eine ordentliche Spezi für´n Bub

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Die Bachsituation noch abgewandert
Dazu gibt es leider auch keine weiteren Bilder 🙂

*Heimfahrt
Bub k.o.

*Papi für die Mami auch k.o.
Und, dafür gibt es erst recht keine Bilder 😀

Wie immer konnte ich auch ein kurz Video über unsere Goldprospektion erstellen.

Viel Spass beim angucken. Übrigens, die Videoqualität ist seit dem Youtube Dingszeug wahrlich schlecher geworden. Ich finde auch keine Lösung dazu, weil die Lösung von Youtube kommen muss. Sorry dafür.