Gold und Silber in Charts

Goldchart Januar 2016

Hallo Leute.

Die letzte Ausgabe war in August 2015 und im Grunde hat sich nicht viel im Goldpreis geändert. Najut, ein bissi schon, ich habe nämlich mein Goldchart auf Monatsbasis anpassen müssen. Warum musste ich mein Monatschart anpassen? Die Dezember-Kursbewegung und die aktuelle Januar-Kursbewegung, oje das wird spannend,ok ok ich beschreib das mal alles von vorne!
Gold ist im November an einem Charttechnischen Unterstützungsbereich 1030 – 1070$/oz angelaufen. Die November-Kursbewegung schloss weit im roten Bereich, dass man sehr negativ für den weiteren Kursverlauf werten kann. Die Dezember-Kursbewegung schloss allerdings neutral, fett platziert im oben beschriebenen Unterstützungsbereich und die Januar-Kursbewegung hat Käufe generiert, dies zeigt aktuell die satte grüne Kerze an.

Gold_Januar2016_Monatschart-Torsten Marx

Ein Kursrally bis rund 1200$/oz wäre somit, rein Charttechnisch, nun möglich. Falls Gold dann wieder in sein langfristigen Aufwärtstrend hinein schafft, könnte Gold aus Charttechnischer Sichtweise Goldpreise in Jahr 2017-2018  weit über 2000$/oz generieren.

Genießen wir die Show. Ab 1200$/oz wird es wieder, ja ihr wisst schon!! HEHE!

„Dieses Posting stellt auf keinen Fall eine Analyse oder Empfehlung dar, die als Grundlage irgendeiner Investmententscheidung dienen könnte!“